Die Legende lebt: die neue Alpine A110 im Test

Die Renault Alpine ist ein echtes Kult-Auto. mrlife hat für Sie in der neuen Alpine A110 Platz genommen und den sportlichen Flitzer getestet. Pssst: Sie können eine exklusive Testfahrt gewinnen!

„Wow – was für ein Geschoss“ staunt Ileri Meier. Ihre Augen strahlen und das erwartungsfrohe Grinsen im Gesicht will nicht mehr weg: Das Fahr-Abenteuer kann also beginnen!

alpine4

„Auf die Figur zugeschnittene Sportsitze – kaum vorstellbar, aber sehr bequem – lassen den Fahrer oder auch die Fahrerin ein Sportwagen-Feeling spüren, das wirklich sensationell ist. Selbst ein Schminkspiegel ist vorhanden. Ein LED-Licht seitlich davon lässt frau noch mehr erstrahlen. Okay, ein bisschen weniger Stauraum als frau braucht, aber hey, wer braucht in diesem Auto Stauraum? Hauptsache für das wichtigste Utensil – die Handtasche – ist Platz. Bei der Kofferraumgröße sollte frau die Reise gut planen, wenn sie mit der besten Freundin unterwegs ist. Aber mit dem geliebten Partner – kein Problem, denn da ist ja noch Platz in seinem Koffer. Das Fahrgefühl, beim Anfahren in den Sitz gepresst zu werden, der Sound, wenn man den S-Knopf drückt, die Power unter dem Popo, lässt jedes Herz höher schlagen. Man merkt sofort, dass auch das Auto selbst Spaß am Fahren hat. Wer kennt nicht den Film ‚Pretty Woman‘,
in dem Julia Roberts Richard Gere sagt ‚Oh Mann, diese Flunder geht ja durch die Kurven wie auf Schienen …‘. Genau dieses Gefühl hat man auch bei der Alpine, sie liegt auf der Straße wie ein Brett, gibt ein Gefühl der Sicherheit und … man fühlt sich selbst wie ein ,Rennfahrer‘. Ein Auto zum Verlieben. Begeisterung pur.“

alpine3

Zum Knutschen: Die alte Alpine lehrte in den 70er-Jahren Porsche und Co. das Fürchten auf den Ralleystrecken dieser Welt.

Auch Michael Acker gerät ins Schwärmen, allerdings anders: „Die Alpine hat eine exzellente Kurvenlage, das Schalten per Paddle am Lenkrad macht großen Spaß, und dann die Beschleunigung – Fahrer und Beifahrer werden regelrecht in die bequemen Sitze gepresst. Das volldigitale Cockpit-Display sowie das Touchscreen-Infotainmentsystem sind übersichtlich. Die Alpine ist kein Auto von der Stange, sondern ein exklusiver Sportwagen. Man hört und spürt sie, sobald der rote Startknopf auf der Konsole gedrückt wird. Es ist ein rotzigröhriger Sound, der grollt und zornig faucht – vor allem im Sport- und Track-Modus. Tempo 100 wird in 4,5 Sekunden erreicht und die 200 km/h nach respektablen 15,5 Sekunden. Ihr volles Spaßpotenzial entfaltet die Alpine A110 in Kurven jeglicher Art. Dabei spielt das harmonisch ausbalancierte Fahrwerk und die hervorragende Traktion eine große Rolle. Die Federelemente bügeln so manche  Unebenheit gut weg, was den Sportler durchaus alltagstauglich macht.“

Fazit: Das Metier der Alpine A110 ist die Kurve und nicht die Bundesautobahn. Die Alpine Sie ist klein, leicht, alltagstauglich – und sehr schnell. Man kann in den Sportwagen bequem einsteigen, fällt selbst mit 1,87 Meter Körpergröße völlig problemlos in die nur 1,25 Meter hohe Alpine hinein. Das Platzangebot fällt einigermaßen großzügig aus, eher Sport- als Damenhandtasche. Sechs Lackierungen stehen zur Auswahl in den Versionen Pure und Legende. Ein Auto zum Verlieben. Ein erschwinglicher Sportwagen. Die Legende lebt.

alpine5

Die Tester: Ileri Meier und Michael Acker (ganz rechts) mit den "Fahrlehrern" Stefan (links) und Jonathan Gnau.

Technische Daten
Preis: 54.200 Euro
Außenmaße, Länge x Breite x Höhe:
4180 x 1798 x 1252 mm
Kofferraumvolumen: 196 Liter
Hubraum / Motor: 1798 cm³ / 4Zylinder
Leistung: 185 kW / 252 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Verbrauch: 6,1 l/100 km.

Gewinnen Sie Testfahrten mit der neuen Alpine

mrlife wäre nicht mrlife, wenn wir Ihnen nicht ebenfalls die Möglichkeit zu einer Testfahrt bieten würden. Schreiben Sie uns, warum gerade Sie prädestiniert sind, die Renault Alpine in einer Probefahrt unter die Lupe zu nehmen. Stefan
Gnau und sein Team bieten je eine Testfahrt für eine Frau und einen Mann an.

Wenn Sie gewinnen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Stichwort „Testfahrt“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einsendeschluss ist der 19. Dezember 2018.
Viel Glück!

von Ileri Meier und Michael Acker

Fotos: Christina Rausch, Renault Group Klingelhöfer, Sean


Made with love by mrlife. All rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok