Selbsttest: Schwungvoller Augenaufschlag

Wer träumt nicht vom verführerischen Augenaufschlag mit perfekt geschwungenen Wimpern? Ein Wimpernlifting macht‘s möglich, wir haben es für Sie getestet.

Vor dem Lifting werden die Wimpern auf Länge, Schwung und Dichte getestet. Anschließend wird ein Silikonpad auf dem geschlossenen Lid befestigt. Die Kosmetikerin klebt die Wimpern straff darauf und trägt dann nacheinander Dauerwell- und Fixier-Flüssigkeit auf.

Fazit: Die Behandlung ist angenehm und das Ergebnis perfekt.

Zeit: etwa 60 Minuten
Kosten: zwischen 45 und 55 Euro

Uta Lennartz von Reviderm Skinmedics in Marburg erklärt: "Der Effekt hält 4 - 6 Wochen. Mascara und Lidschatten können wie gewohnt verwendet werden. Ganz wichtig: Frisch geliftete Wimpern dürfen 24 Stunden nicht nass werden.

von Christina Rausch


Made with love by mrlife. All rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok