Die 360° Bar & Lounge – Mexikanisches Feuer an der Cocktailbar

Ein echter Hingucker ist sie, die mit beqeuemen Barhockern gut bestuhlte 360-Grad-Bar-Lounge im Obergeschoss des Vila Vita Rosenparks. Warmes Licht aus glänzend polierten Pendelleuchten ­spiegelt sich in dutzenden Flaschen, ordentlich aufgereiht an der Rückwand.

Es sind die flüssigen Schätze von Barchef Stefan Hartmann. Und es sind noch mehr geworden. Nach dem Besuch der Messe „Bar Convent” in Berlin verwöhnt das Bar-Team seine Gäste ab sofort mit neuen Spirituosen und Eigenkrea­tionen. Die neuesten Trends aus aller Welt ­geben der Barszene ganz neue Impulse. „Unsere Bar wird noch internationaler, wir wollen unseren Gästen etwas bieten, sie auch zum Ausprobieren ermutigen”, erklärt Stefan Hartmann.

WIR WOLLEN UNSERE GÄSTE ZUM AUSPROBIEREN ERMUTIGEN.

Unter den neuen Trendsettern der ­Spirituosen stechen vor allem Mexiko und China hervor – für den heimischen Gaumen teils fremde Geschmacksnoten kommen derzeit auf der internationalen Bühne bestens an. Der Rosenpark hat sie nach Marburg geholt, verwöhnt sein internationales Publikum mit edlen Tropfen und eigenen Kreationen. Und die haben es in sich, geschmacklich wie ­optisch ein Genuss.

360grad bar 7So hat es etwa der Mezcal in die ­bestens sortierte Bar geschafft, ein kräftiges Destilat aus Agave. Dem Tequila nicht unähnlich und doch mit ganz eigenem Geschmack. Im Gegensatz zum mexikanischen Klassiker – der Tequila muss mindestens 51 Prozent aus der blauen Agave bestehen – wird der Mezcal aus ganz verschiedenen Agavenarten gebrannt. Er ist deutlich flexibler, „man kann viel besser mit Aromen spielen, der Mezcal ist für Genießer, die es geschmacklich intensiver mögen”, erklärt der Experte. 

Und so entstand der Mezcalita, ein fruchtiger Cocktail aus Mezcal, Orangen-, Limetten- und Agavendicksaft, der noch durch Orangenbitter ergänzt wird. Diese Kombination erzeugt eine süße Geschmacksexplosion am Gaumen, die von einem Rand aus Hibiskussalz am Glas noch gepusht wird. 

Für Genießer, die sich für asiatische ­Würze begeistern, hat der Barchef noch einen besonderen Tipp: Der Baijiu ist die meistgetrunkene Spirituose der Welt. Doch es gibt ihn fast nur in China. Doch nun betritt der traditionelle Hirseschnaps auch die internationale Bühne. Glasklar, kräftig, mit leichter Apfelnote. „Das ist ein ganz außergewöhnlicher Geschmack, den man hier so gar nicht kennt”, zeigt sich selbst Stefan Hartmann beeindruckt.

Dazu passt ein Griff zu den Snacks. Auch das Bar-Food im Rosenpark wurde erweitert und um so ­einige mexi­kanische Delikatessen ergänzt. So kredenzt der Küchenchef ab sofort direkt an der Bar Tacos mit Rind und ­original mexikanischer Sauce mit Ingwer- und ­Koriandernote. Zu klassischen Nachos wird hausgemachte Guacamole serviert. Eine chinesische Spezialität ergänzt das neue Angebot mit Dim Sum, mit Garnelen gefüllte Teig­taschen. Dim Sum bedeutet übrigens „mit Kleinigkeiten das Herz berühren”. Und das passt zum neuen kulinarischen Bar-Konzept, das neben klassischen Snacks, auch auf kleine Happen zum gemein­samen Kosten und Teilen setzt. „Wir erweitern das gesamte Angebot der Bar, so kann man hier ganz gemütlich sitzen bleiben, nicht nur trinken, sondern auch einen Happen essen”, erklärt Stefan Hartmann.

360grad bar 3Und dann zaubert der Profi noch sein flüssiges Highlight des Abends ins edle Kristallglas – einen feurig roten Traum von Cocktail mit dekorativem Frucht-­Topping. Es ist der GI-Joe, eine heimische Kreation aus Gin mit Früchtetee, Thymian und Verjus, abgerundet mit ­Rhabarbersirup, Limettensaft und Cranberrynektar. Und tatsächlich steht das „GI” für Marburgs Nachbarstadt Gießen. Denn dort wurden Gin und Rezept entwickelt. Ein heimisches Gewächs mit exakt 46 Prozent – natürlich eine Hommage an die Gießen 46ers.

Schon der erste Schluck vom Gin-Cocktail ist eine fruchtige Explosion der Geschmäcker: Limette, Cranberry, Rhabarber und Früchtetee harmonieren ideal mit dem Verjus, der noch eine saure Note beisteuert.
Geschmacklich ein echter Knaller!

360grad bar 5GI-Joe

  • 5 cl Gießen Gin
  • 1 cl Rhabarbersirup
  • 1 cl Eiweißsirup
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 cl Verjus
  • 1 BL Früchtetee
  • 6 cl Cranberrynektar
  • 2 Stängel Thymian
  • Deko: Apfelfächer und Johannisbeeren

 

Von Ina Tannert
Fotos: Tobias Hirsch, Oberhessische Presse

 

 


Made with love by mrlife. All rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.