Auslese – Die besten Schmöker für kalte Tage

Draußen stürmt’s, im Haus herrscht Ruhe und vielleicht brennt ein Feuer im Ofen. Jetzt fehlt nur noch ein ­gutes Buch in der Hand. Aber welches? Wir ­haben die Experten der Region nach ihren Favoriten gefragt.

buecherguide 1
 Janine Wingert (links) aus der Buchandlung am Markt hat sich verliebt in

buecherguide gesangderflusskrebse„Der Gesang der Flusskrebse“ 
von Delia Owens

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen ­Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marsch­mädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit ­seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge ­Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich ­einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Dieses Buch ist soeben zum Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels gewählt worden. Mit Spannung verfolgt man Kyas Lebensweg, die als junges Mädchen alles verliert, sich aber immer treu bleibt und schließlich ihren Weg findet. Ein Buch, das den Leser auch nach dem Ende noch lange begleiten wird.

Hanserblau, 464 Seiten,
ISBN: 978-3-446-26419-9, 22 Euro


Agnes Bötticher aus der Buchhandlung am Markt ist begeistert von

„Der Sprung“ 
von Simone Lappert

buecherguide dersprungEine junge Frau steht hoch oben auf einem Hausdach und weigert sich, wieder herunterzukommen. Warum? Was ist ­passiert? Was geht in ihr vor? Und was macht das mit den Menschen, die es mitbekommen? Da ist ihr Freund, mit dem sie morgens noch zusammen war, ihre Schwester und sieben ­andere, die ihr nah stehen oder entfernt mit ihr zu tun haben. Und natürlich die immer größer werdende Ansammlung von Schaulustigen, die stehen bleiben. Für keinen wird es am Abend dieses Tages noch genauso sein wie zuvor. Absolut kunstvoll, wie raffiniert die Autorin die Ereignisse miteinander verwebt – der Leser erlebt hautnah und live mit, wie sich die Geschehnisse immer dramatischer entwickeln. Denn die Zeit läuft …

Diogenes Verlag, 336 Seiten,
ISBN: 978-3-257-07074-3, 22 Euro

 

 

 buecherguide 2

Inge Jakobi betreibt die Buchhandlungen Jakobi in Marburg und Frankenberg. Sie hat ganz unterschiedliche Lesetipps

buecherguide oceanvuong„Auf Erden sind wir kurz grandios“ 
von Ocean Vuong

Dieser Debutroman ist meiner ­Meinung nach ein Meisterwerk in großartiger Übersetzung. 

Vuongs Erzähler ist homosexuell und schildert sein Leben zwischen zwei ­Welten – geboren in Saigon, aufgewachsen in Amerika. Der erst 30-jährige Vuong nutzt eine Sprache, dass man nicht glauben kann, wie jung er noch ist. Sein Roman steht da wie ein kleines Monument.

Hanserblau, 240 Seiten, 
ISBN : 978-3-446-26389-5, 22 Euro


 buecherguide washingtonblack„Washington Black“ 
von Esi Edugyan

Der 12-jährige Washington lebt als Sklave auf einer Karibikinsel zur Zeit der britischen Besetzung. Dann reist der Bruder des Plantagenbesitzers aus England an, und Washington soll dem Erfinder als persön­licher Leibdiener zur Seite stehen. Gemeinsam bauen sie ein Luftschiff – und fliehen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise um die Welt. Edugyan hat mit wunderbarer Fabulierlust ein Buch geschrieben, das durch seinen Tiefgang berührt und trotzdem Spaß macht. Wunderbar!

Eichborn Verlag, 512 Seiten, 
Altersempfehlung: ab 16 Jahren,
ISBN: 978-3-8479-0665-0, 24 Euro

 

Logo mrlife Gewinn orange2Gewinnspiel:

Gemeinsam mit der Buch­handlung am Markt und den Buchhandlungen Jakobi verlost mrlife die hier gezeigten Bücher.
So geht’s: E-Mail mit dem Betreff „Schmöker“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. ­Einsendeschluss ist der 1. Januar 2020. Viel Glück!

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie ­unter Impressum.

 

Von Katharina Stenner
Fotos: Adobe Stock: © Art_Photo, Katharina Stenner, mr//media, Verlage


Made with love by mrlife. All rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok