Erkältungszeit: Gut geschützt

                                                                                                                                                                      

Wundermittel gegen Infekte gibt es leider nicht.

Dass eine vitaminreiche und möglichst bunte Ernährung gut für das Wohlbefinden und somit auch für unser Immunsystem ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen

 

 

Ingwershot ist ein besonderer Immunsystemverstärker

Rezept:

5 Gramm geschälten Ingwer, Saft einer Zitrone und 1 Teelöffel Kurkuma in einen Mixer geben und nach Geschmack mit Honig süßen. Ingwer, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, entzündungshemmend, antibakteriell und schmerzstillend. Verantwortlich für die Hauptwirkungen sind die im Ingwer enthaltenen Gingerole und das ätherische Öl. Sie gelten als das „Aspirin der Natur“ und hemmen dasselbe Enzym wie die im Aspirin enthaltene Acetylsalicylsäure.

Kurkuma, die besondere Knolle!

Ein wahres Zaubermittel für die Gesundheit! Kurkuma, ist wie Ingwer, in der Lage das Immunsystem zu stärken. Hauptinhaltsstoff ist das Curcumin, es hat antioxidative und entzündungshemmende Wirkung. Aber auch Heilpflanzen, die in unserer unmittelbaren Umgebung wachsen, wie zum Beispiel Salbei, Spitzwegerich und Thymian, enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe im Kampf gegen Viren und Bakterien. Trainieren lässt sich unser Immunsystem außerdem durch Bewegung an der frischen Luft. Dadurch wird die Produktion des uns müde machenden Schlafhormons Melatonin reduziert.

Joomla Plugin